B Jugend-Spielbericht

B Junioren entscheiden richtungsweisendes Spiel für sich Am vergangenen Wochenende stand für die B Junioren der JFG Vilstal Kicker 09 (SV Wendelskirchen, FC Aham, TSV Gerzen) gleich ein richtungsweisendes Spiel an, denn man empfing mit der JFG Isardreieck den direkten Tabellennachbarn.

 

Die ersten 20 Minuten spielten sich um den Mittelkreis ab, erst danach drängten die Vilstal Kicker in die gegnerische Hälfte ohne jedoch eine zwingende Torchance heraus zuspielen. So war es ein gegnerischer Spieler der mit einem Eigentor die Führung für die Vilstaler erzielte, als er den Ball nach einer Hereingabe von Sebastian Hollmayer vor dem einschussbereiten Tobias Staudinger ins eigene Tor bugsierte. In der zweiten Hälfte machte es die JFG Vilstal Kicker nochmals spannend, da sich zunehmend in die eigene Hälfte drängen lies. Gleichzeitig verpassten Hollmayer und auch Staudinger es in eins gegen eins Situation gegen den Torhüter für die Vorentscheidung zu sorgen. So musste man bis zum Schluss zittern, jedoch reichte es für einen glücklichen, aber verdienten Auswärtsdreier.